Lehmhaus:

Neubau mit Lehmwänden

Baujahr 2001

Ökologisch und Nachhaltig bauen und mit möglichst wenig kompromissen war angesagt.

Lehmreste bei mauern und putzen fallen fast gar nicht an, kann alles verwertet werden.

Reste in den Garten, da wachsen Blumen drauf.

 

 

Arbeitsweise:

Außenwände aus 24er Hochlochziegel mit Lehmwasser benetzen, Lehmwand davor in vier Schichten aufmauern. ( Lehm hat lange trocken-zeiten)

Nach Durchtrocknung mit Lehmputz verputzen, auch mit Putzmaschine möglich.

DenAnstrich habe ich selbst hergestellt.

-Kalkkaseinfarbe